Petersberger Strategietage

Im Auftrage unseres Hauptgesellschafters, des Bauindustrieverbandes NRW, organisieren wir jährlich die Petersberger Strategietage als exklusive Fachveranstaltung mit dem Ziel, aus anderen Branchen zu lernen, über den Tellerrand zu schauen und in vielfältigen Diskussionen neue Impulse für das eigene Handeln zu finden.

Zielgruppe sind Unternehmer, Geschäftsführer und hochrangige Führungskräfte aus Bauunternehmen, die als Entscheidungsträger Visionen, Innovationen und Strategien für ihre Unternehmen entwickeln.

Das Konzept teilt sich in einen perspektivisch/initiierend geprägten Freitagabend mit Entertainment-Charakter (zwei Vorträge) und einen eher fachlich/strategisch orientierten Samstagvormittag (vier Vorträge).

Abgerundet wird der erste Tag mit dem regen Gedankenaustausch der Teilnehmer bei Sektempfang und gemeinsamen Abendessen.

Am Samstag wird das Generalmotto der Veranstaltung aus jeweils vier verschiedenen Sichtweisen aufgerollt. Wir beleuchten dabei die Unternehmensebene, die Projektebene, die Kundenebene und die Arbeitsebene.

Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten die Präsentationen im Nachgang per Download über einen Login-Code.

 

Save the Date: Die nächsten Petersberger Strategietage finden am 20. und 21. März 2020 statt. Veranstaltungsort ist das Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter.


Sie interessieren sich auch für die Themen der bisher durchgeführten Petersberger Strategietage? Diese finden Sie im nachfolgenden Akkordeon.

2019: Wie werden wir in Zukunft bauen? Akteure - Visionen - Ressourcen

Perspektivortrag:

Fairness – Verantwortlichkeit – Industrialisierung: Aufbruch der Bauwirtschaft in eine tiefgreifende Modernisierung
Dipl.-Ing. Peter Hübner, Mitglied des Vorstandes der STRABAG AG, Köln,
und Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie


Initiativvortrag:

Ein Blick in die Zukunft: Energie effizient verschwenden?
Prof. Timo Leukefeld, Freiberg


Vortrag Unternehmensebene:

Den Naturgesetzen der Führung folgen: Lust an Leistung als Meta-Erfolgsfaktor
Dr. Michael Kramer, Geschäftsführer der LED Linear GmbH, Neukirchen-Vluyn

 

Vortrag Projektebene:

„Lean“ im Denken und Handeln implementieren: Ohne „Change Leadership“ kein Erfolg!
Dr. Reinhold Kohler, Leiter Planning, Controlling and Reporting UAS,
Martin J. Meier, Head of MRO E-3A, Airbus Defence and Space GmbH, Manching


Vortrag Kundenebene:

Von der Idee zum Projekt: Innovative Verkehrslösungen mit Seilbahnen
Reinhard Fitz, Head of International Development, Doppelmayr Seilbahnen GmbH


Vortrag Arbeitsebene:

Zugeben statt Aufgeben: Wie eine Kultur des „Noble Failure“ die Innovationsfähigkeit beflügelt
Dominik A. Hahn, Global Head of Talent Acquisition and Employer Branding,
Allianz, München

 

2018: Boomende Märkte – Verlockende Perspektiven - Den Rückenwind nutzen: Strategisch denken – Zukunft gestalten

Perspektivvortrag:

Partizipieren am Bauboom: Strategien für ein nachhaltiges Wachstum
Dr. Alexander Hohendanner, Partner bei Deloitte Corporate Finance
und Industry Line Leader Real Estate & Construction, Wien

Initiativvortrag:

Sich nie wieder ärgern: Reine Utopie oder entscheidender Erfolgsfaktor?
Christian Bremer, Bochum

 

Vortrag Unternehmensebene:

Eingefahrene Wege verlassen: Muster brechen durch die Intelligenz der Vielen
Torsten Elias, Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau-Gaisbach


Vortrag Projektebene:

Effizienz, Produktivität und Digitalisierung: Erfahrungen von GE im Umfeld von EPC-Projekten
Frank Ennenbach, Clean Combustion NPI & Engineering Leader,
GE Power, Steam Power Systems, Baden (Schweiz)


Vortrag Kundenebene:

Paradigmenwechsel in Politik und Gesellschaft: Qualität, Transparenz und Kommunikation als zentrale Herausforderungen für das partnerschaftliche Bauen
Dipl.-Ing. Bernd Köppel, DB Netz AG, Duisburg


Vortrag Mitarbeiterebene:

Den Wandel der Arbeitswelt aktiv gestalten:
Mit Führung und Mitarbeiterbindung den Erfolg von morgen absichern

Cornelia Reinecke, SICK AG, Waldkirch (Breisgau)

2017: Neue Geschäftsmodelle in dynamischen Märkten: Steigendes Unternehmerwagnis bei sinkender Halbwertzeit

Perspektivvortrag:

Bauen für die Zukunft - Zukunft für den Bau
Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, Mitglied des Senats der Fraunhofer Gesellschaft

Initiativvortrag:

Neue Geschäftsmodelle, neue Kernkompetenzen? Innovationsvorsprünge als
Alleinstellungsmerkmal und Umsatztreiber in traditionellen Märkten
Iman Zeraatcar, TLGG Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH, Berlin

 

Vortrag Unternehmensebene:

Rollierende Strategiefindung: „Immer in Bewegung“ als neues Credo für Unternehmen
Dipl.-Wirtschaftsinformatiker Frank Wilhelm, Mitglied des Managementkreises der Volkswagen AG, Wolfsburg


Vortrag Projektebene:

Parallelwelten als Fundus für Innovationen: Produktion und Prozesse optimieren in Bauunternehmen
Dipl.-Ing. Michael Ulmer, Architekt/MBA, Geschäftsführender Gesellschafter der Querfeld Netzwerkgesellschaft mbH & Co KG, Arnstorf


Vortrag Kundenebene:

Die Chancen sehen: Veränderte Anforderungen der Kunden an Know-how,
Bauwerke und Dienstleistungen
Dr. Markus Wiedenmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG, Köln


Vortrag Arbeitsebene:

Digitalisierung löst Organisationen auf: Neue Kompetenzen für Mitarbeiter und Führungskräfte
Leonie Schulze Bölling, Senior Consultant der Neuland GmbH & Co. KG, Köln

2016: Digitalisierung revolutioniert die Bauwirtschaft - Rechtzeitig die richtigen Weichen stellen

Perspektivvortrag:

Bauen 4.0: Neue Wertschöpfungspotenziale für Bauunternehmen?
Dr.-Ing. Matthias Jacob, Geschäftsführer der WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG

Initiativvortrag:

Die Digitale Transformation: Konsequenzen für unsere Lebens-, Berufs- und Bauwelten
Dipl.-Ök. Kai Jannek, Director Foresight Consulting der Z_punkt GmbH, Köln

 

Vortrag Unternehmensebene:

Lernen aus anderen Branchen: Neupositionierung der Medienindustrie kopernikanischen Ausmaßes
Dr. Niels Peter Thomas, Executive Vice President der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH


Vortrag Projektebene:

Bauproduktion 4.0: Zur radikalen Veränderung von Geschäftsmodellen
Dipl.-Ing. Andreas Rieger, Geschäftsführer der GOLDBECK West GmbH, Monheim


Vortrag Kundenebene:

Die Schnittstelle: Anforderungen aus Sicht der Digitalisierung an technische Lieferanten
Björn Schäfer, Group Manager Factory Procurement der Nestlé Deutschland AG


Vortrag Verhaltensebene:

Die digitale Blitztherapie: Weckruf zu mehr Lebenszeit und Arbeitsfreude
Anitra Eggler, Bestseller-Autorin und Digital-Therapeutin, Wien

2015: Märkte verändern Unternehmen - Unternehmen verändern Märkte

Perspektivvortrag:

Gestaltung eines radikalen Veränderungsprozesses am Beispiel des Duisburger Hafens
Dipl.-Kfm. Erich Staake, Vorsitzender des Vorstandes Duisburger Hafen AG

Initiativvortrag:

Märkte und Mitarbeiter erobern: Mutig - Neugierig - Zukunftsfit
Dipl.-Betriebswirtin Jacqueline Groher, Improvement to success - Trainings- und Beratungsunternehmen, München/Hamburg

 

Vortrag Unternehmensebene:

Ressourcenbeschaffung im Wandel: Strategische Optimierung des Einkaufs in Bauunternehmen
Dipl.-Ing. Alexander Schroeder, MBA, Prokurist der BAM Deutschland AG und Leiter strategischer Einkauf


Vortrag Projektebene:

Impulse aus verwandten Branchen: Projektmanagement komplexer Neubauten von Spezialschiffen auf Werften
Dipl.-Ing. Dirk Petersjohann, Mitglied des Vorstandes der Lloyd Werft Bremerhaven AG


Vortrag Kundenebene:

Marktprofilierung in der Baubranche: Wie Kundenbedürfnisse die Kommunikationsstrategie bestimmen
Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler, Fachhochschule Dortmund


Vortrag Arbeitgeberebene:

Menschen berühren – als Marke sichtbar werden: Was Arbeitgeber von guten Regisseuren lernen können
Hubert Hundt, Geschäftsführer der Castenow Communications GmbH, Düsseldorf

2014: Zentrale Erfolgsfaktoren in Bauunternehmen im radikalen Wandel

Perspektivvortrag:

Anforderungen an Bauunternehmen für eine erfolgreiche Positionierung in
der nächsten Dekade
Dr. Thomas Birtel, Vorsitzender des Vorstands, STRABAG Societas Europaea, Wien

Initiativvortrag:

Innovation als Erfolgstreiber – Erfolg als Innovationshemmnis
Betriebswirt Harald Ostermann, Innovationswerkstatt GmbH, Amberg

 

Vortrag Unternehmensebene:

Erfolgreich positionieren im Baumarkt: Dienstleister und/oder Produktanbieter?
Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen, Geschäftsführender Institutsleiter BWI-Bau GmbH
Dipl.-Soziologe Walter Wiberny, Zentrum für Management- und Personalberatung, Bonn


Vortrag Projektebene:

Erfolgsfaktoren im Projektmanagement: Lernen von artverwandten Branchen
Christine Wolff, Mitglied der Reformkommission „Bau von Großprojekten“ des BMVBS


Vortrag Kundenebene:

Erkennen und Wecken von Kundenwünschen: Entscheidungsverhalten aktiv beeinflussen
Dr. Hans Georg Häusel, Vorstand der Gruppe Nymphenburg Consult AG, München


Vortrag Mitarbeiterebene:

Personalstrategie in der Bewährungsprobe: Brücken bauen für qualifizierte
Leistungsträger mit anspruchsvollen Erwartungen
Dr. Cornelia Schödlbauer, schoedelbauer high value coaching, Rupprechtsstegen