Zertifizierter Bauleiter m/wneu

Veranstalter:
BWI-Bau
Veranstaltungstyp:
Seminarfolge
Ort:
Kerpen
Ansprechpartner:
Tagungsbüro
Ute Tenhaaf: +49 211 6703-293
Anita Schmidt: +49 211 6703-288
Bescheinigung:
Zertifikat
Kosten:
3.500,00 EUR (zzgl. Mehrwertsteuer)
Zeitraum:
28.01. - 30.04.2016
Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Danielzik, (TH Köln / Leitung)
Dipl.-Ökonom Klaus Bartel (Bartel, Moderation-Coaching-Personalentwicklung, Mettmann)
Reinhold Becker, Vorsitzender Richter am Landgericht Köln (TH Köln)
Dipl.-Kfm. Elvira Bodenmüller (BWI-Bau)
Prof. Günter Greitens (TH Köln)
Dipl.-Ing. Wolfgang Koczelniak (Koczelniak Consulting, Tettnang)
Dr.-Ing. Ingo F. Meyer, (BWI-Bau / TU Dortmund)
Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen (BWI-Bau / TH Köln)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Petra Vaut (BWI-Bau)

Dauer:

Termine

28.01.2016
Ort: Kerpen

Beschreibung

Zertifizierter Bauleiter m/w

Inhalt

28.01. - 30.01.2016
Modul 1: Kalkulation und Arbeitsvorbereitung

-    Der Bauleiter: Aufgaben und Herausforderungen
-    Angebots- und Auftrags-/Vertragskalkulation
-    Arbeitsvorbereitung und Bauzeitenplan

18.02. - 20.02.2016
Modul 2: Bauabrechnung und Leistungsmeldung

-    Arbeitskalkulation und Leistungsermittlung
-    Kurzfristige Ergebnisrechnung
-    Mengenermittlung und Rechnungsstellung

03.03. - 05.03.2016
Modul 3: Optimierung des Baustellenmanagements

-    Praktische Baustellenorganisation
-    Zusammenarbeit Bauleiter / Polier
-    Zeitmanagement und Terminplanung
-    Besprechungen: vom Zeitfresser zum Erfolgsfaktor

07.04. - 09.04.2016
Modul 4: Bauvertragliche Bauprojektabwicklung und Nachtrags-management

-    Die Leistung des Auftragnehmers: Bau-Soll
-    Die Vertragsarten: Einheitspreisvertrag, Pauschalpreisvertrag,
     Stundenlohnvertrag
-    Die Vereinbarung der zu zahlenden Vergütung
-    Der gestörte Bauablauf
-    Rechtliche und baubetriebliche Folgen aus Abweichungen vom Bau-Soll
-    Vertragsstrafen und Sicherheiten

29.04.2016
Modul 5: Der Bauleiter als Führungskraft und Verhandlungsführer

-    Schwierige Mitarbeitergespräche
-    Verhandeln als Problemlösungsprozess

 

Detaillierte Informationen zu den Modulinhalten finden Sie unter
www.BWI-Bau.de/Weiterbildung/Hochschulprojekte/Zertifizierter-Bauleiter/

 

Ziel

Das vom BWI-Bau und von der Technischen Hochschule Köln entwickelte Konzept kommt der Anforderung nach, wichtige Bauleitungsaufgaben aus baubetrieblicher und baubetriebswirtschaftlicher Sicht miteinander zu verknüpfen. Es bereitet den/die Teilnehmer/in optimal auf die Herausforderungen einer erfolgsorientierten Projektleitung vor. Ingenieure lernen ebenso wie bauleitende Poliere und Facharbeiter, wie bzw. mit welchen Instrumenten sie nicht nur den Baustellenablauf einschließlich der Dokumentation optimal beherrschen, sondern auch, wie sie die wertmäßige Kommunikation zwischen den Unternehmensbereichen verbessern können.