BWI-Bau

Gussasphalt-Schein - Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Gussasphalt für Verkehrsflächen und Estriche

Veranstalter:
BWI-Bau
Veranstaltungstyp:
Lehrgang
Orte:
Raum Frankfurt / Main, Raum Hannover, Raum Köln
Ansprechpartner:
Tagungsbüro
Patrick Gerberding: +49 211 6703-298
Bescheinigung:
Zertifikat
Kosten:
630,00 EUR (zzgl. Mehrwertsteuer) , brutto: 749,70 EUR
Zeitraum:
garantierte Durchführung!
Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg, Fachhochschule Münster
Dipl.-Ing. Thomas Sikinger, Sachverständiger für Gussasphalt, Asphaltstraßenbau und Bauwerksabdichtung mit Asphalt und Bitumenbahnen
Dipl.-Ing. Wilfried Faehndrich, FLH Consult GbR
Dipl.-Ing. Markus Zilken, EUROVIA Teerbau GmbH
Dipl.-Ing. Peter Dienstbier, PCD Consulting GmbH
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg, Fachhochschule Münster
Dipl.-Ing. Thomas Sikinger, Sachverständiger für Gussasphalt, Asphaltstraßenbau und Bauwerksabdichtung mit Asphalt und Bitumenbahnen
Dipl.-Ing. Wilfried Faehndrich, FLH Consult GbR
Dipl.-Ing. Markus Zilken, EUROVIA Teerbau GmbH
Dipl.-Ing. Peter Dienstbier, PCD Consulting GmbH
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg, Fachhochschule Münster
Dipl.-Ing. Thomas Sikinger, Sachverständiger für Gussasphalt, Asphaltstraßenbau und Bauwerksabdichtung mit Asphalt und Bitumenbahnen
Dipl.-Ing. Wilfried Faehndrich, FLH Consult GbR
Dipl.-Ing. Markus Zilken, EUROVIA Teerbau GmbH
Dipl.-Ing. Peter Dienstbier, PCD Consulting GmbH
Dauer:

Termine

29.01.2020 - 30.01.2020
Ort: Raum Frankfurt / Main
05.02.2020 - 06.02.2020
Ort: Raum Hannover
02.03.2020 - 03.03.2020
Ort: Raum Köln

Beschreibung

 

Gussasphalt-Schein - Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Gussasphalt für Verkehrsflächen und Estriche

 

Inhalt

Auf Grundlage des Leitfadens "Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Gussasphalt für Verkehrsflächen und Estriche" werden die nachstehenden Themen im Rahmen des Lehrganges behandelt:


Ziel

Erlangung bzw. Vertiefung von Kenntnissen in der Gussasphalt-Bauweise sowie Erwerb des Gussasphalt-Scheins "GA-Schein".

speichern drucken zurück