Risikomanagement für Controller in der Bauwirtschaft

Veranstalter:
BWI-Bau
Veranstaltungstyp:
Tagesseminar
Ort:
Düsseldorf
Ansprechpartner:
Tagungsbüro
Ute Tenhaaf: +49 211 6703-293
Bescheinigung:
Teilnahmebescheinigung
Kosten:
490,00 EUR (mehrwertsteuerbefreit) , brutto: 583,10 EUR
Zeitraum:
22.11.2018
Referenten:
Dipl.-oec. Frank Moritz

Termine

22.11.2018 - 22.11.2018
Ort: Düsseldorf

Beschreibung

Inhalt

  •   Rechtlicher Rahmen / Notwendigkeit von Risikomanagement
      -    Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK)
      -    Weitere Rechtliche Grundlagen in Unternehmen der Bauwirtschaft

  •   Geschäftsführerhaftung für fehlerhaftes Risikomanagement

  •   Inhalte des Risikomanagement-Prozesses / eines
      Risikomanagementsystems

      -    Risikoidentifizierung
      -    Risikoanalyse
      -    Risikobewertung
      -    Reporting
      -    Risikominimierung

  •   Einfluss von Risiken auf die Kalkulation

  •   Tipps und Tricks aus erfolgreichen Einführungsprojekten

Ziel

Eine zunehmende Zahl an gesetzlichen Rahmenbedingungen verlangt heute von Unternehmen ein agiles Risikomanagement, um drohende Risiken in der Zukunft über die verschiedenen Unternehmensebenen und
-bereiche frühzeitig zu erkennen und zu bewerten.

 

Wesentlich ist, dass die Entscheidungsträger Kenntnis über die Risiken erhalten. Dabei erfolgen unterstützende Berechnungen um die Bedeutung der Risiken für das Unternehmen einzuschätzen.

 

Über die Identifikation hinaus ist eine Steuerung der Schutzmaßnahmen erforderlich, die eine erkennbare Reduktion der Risiken fördert. Dabei soll stets eine Transparenz der Risikostruktur gewahrt werden.

 

Ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Schulung liegt auf einer operativen Umsetzung eines effektiven Risikomanagement-Systems.