Erfa-Kreis: Wertemanagement, Compliance und Revision

Veranstalter:
BWI-Bau
Veranstaltungstyp:
Workshop
Ort:
Düsseldorf
Ansprechpartner:
Tagungsbüro
Ute Tenhaaf: +49 211 6703-293
Anita Schmidt: +49 211 6703-288
Kosten:
480,00 EUR (zzgl. Mehrwertsteuer) , brutto: 571,20 EUR
Referenten:
Dipl.-Kfm. Andreas Kietzmann
(IT-)Revisor der Wilh.-Werhahn KG
NN
Projektleitung und Moderation:
Dipl.-Kfm. Sascha Wiehager, CISA
Geschäftsführender Institutsleiter der BWI-Bau GmbH - Institut der Bauwirtschaft, Düsseldorf

Termine

15.05.2018
Ort: Düsseldorf

Beschreibung


Erfahrungsaustauschkreis: Wertemanagement, Compliance und Revision

 

Inhalt

  • Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft
    -    Lieferkette, z. B. bei Baumaterialien
    -    Erfolgreiche Vermarktung von "Regionalität",
    -    Gelebte Beispiele für Wertemanagement, z. B. zu Arbeitsschutz und
         Gesundheitsförderungsprogrammen

    Statement und Diskussion

  • Arbeitsgruppe Compliance- und Wertemanagement
    -    Erarbeitung konkreter Arbeitshilfen und Maßnahmen

    Vorstellung der Ergebnisse und Diskussion

  • Impulsvortrag eines Bauunternehmens zum Thema Compliance

  • Bildung eines neuen Arbeitskreises zum Thema Unternehmensethik und Compliance
    -    Terminbestimmung
    -    Aufgaben: Erarbeitung von Themen für den nächsten Erfa-Kreis und gegenseitige
         Unterstützung beim Thema Unternehmensethik und Compliance, Organisation eines
         ständigen Dialogs.
    -    Bis auf die Raum- und Tagungskosten fallen keine weiteren Kosten für die
         Teilnehmer an. Die Themen Unternehmensethik und Compliance sollen für die
         Unternehmen kostengünstig und effektiv behandelt werden können.

 

Ziel

Der Erfahrungsaustauschkreis Wertemanagement / Compliance und Revision richtet sich an Führungskräfte und Verantwortliche im Bereich Wertemanagement, Compliance und Revision. Durch eine ganzheitliche Betrachtung der Themenkreise sollen bestehende Standards sowie aktuelle Entwicklungen sinnvoll zusammengeführt werden. Ohne eine durchgängige Unternehmensstrategie stellen sogenannte Compliance- und Wertemanagementsysteme keinen Mehrwert für die Unternehmensführung dar. Es geht darum, Erträge freizusetzen, ohne dabei die Organisation eines Bauunternehmens zu "überfrachten".
Nach der ersten Erfa-Kreis-Sitzung erfolgt dieses Mal eine praxisorientierte Behandlung der Themen Unternehmensethik und Compliance.