Erfa-Kreis Personal: Weiterbildungsmanagement / HR-Tools

Veranstalter:
BWI-Bau
Veranstaltungstyp:
Workshop
Ort:
Düsseldorf
Ansprechpartner:
Tagungsbüro
Ute Tenhaaf: +49 211 6703-293
Anita Schmidt: +49 211 6703-288
Kosten:
75,00 EUR (zzgl. Mehrwertsteuer) , brutto: 89,25 EUR
Referenten:
Referenten / Moderation:
Dipl.-Jur. Mirko Wiese (Personalleiter, Kemna Bau Andreae GmbH & Co. KG, Pinneberg)
CISA, Dipl.-Kfm. Sascha Wiehager (Ressortleiter Bauunternehmensrechnung / IT-gestützte Geschäftsprozesse, BWI-Bau GmbH - Institut der Bauwirtschaft, Düsseldorf)
Betriebswirt, Wirtschaftsinformatiker Johannes Trienekens (Leiter der BRZ-Akademie, BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg)

Termine

25.01.2018
Ort: Düsseldorf

Beschreibung

 

Erfahrungsaustauschkreis Personal: Weiterbildungsmanagement / HR-Tools

 

Nutzen Sie die Chance, von Anfang an dabei zu sein.
Werden Sie Gründungsmitglied!

Mit diesem neuen Erfahrungsaustausch bieten wir allen denjenigen Fach- und Führungskräften in Bauunternehmen, die entweder als Personalleiter und Personalentwickler oder aber in ihrer Funktion als Kaufmännische und Technische Leiter für das Finden und Binden von Mitarbeitern verantwortlich zeichnen, eine Plattform, Gedanken, Konzepte, Probleme etc. zur Diskussion zu stellen und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

 

Tagesordnung

  • Begrüßung / Vorstellungsrunde / Konstituierende Festlegungen
  • Einführung in das Programm der 1. Sitzung
  • Personalwirtschaft und Schnittstellenmanagement
    - Zeit- und Datenerfassung
    - Neuerungen der GoBD in 2018
    - Die neue Datenschutzverordnung der EU
  • Schulungsmanagement im Unternehmen
    - Schulungen in Unternehmen optimal steuern
    - Vernetzung von HR Tools
  • Workflowmanagement
    - Optimierung der HR-Abteilung durch neue Software
    - Verteilung von sensiblen Unternehmensdaten durch IT-gestützte Prozesse

 

Ziel

Mittels dieses neuen Erfahrungsaustausches zu personalwirtschaftlichen Fragestellungen unterstützen wir die Bauunternehmen bei der zunehmend schwieriger werdenden Aufgabe, einerseits den Anforderungen gewachsene Mitarbeiter zu finden, diese langfristig an sich zu binden, sie zu fördern und ihnen attraktive Arbeits- und Vertragsbedingungen anbieten zu können.