Düsseldorf vom 28.05.2024

Alltägliche Baurechtsprobleme leichter erfassen

Neuerscheinung Bauvertragsrecht für die Praxis

Bauverträge rechtskonform abzuwickeln, wird insbesondere für Baupraktiker ohne juristische Kenntnisse immer schwieriger. In dem Maße, wie sich die technischen Möglichkeiten weiterentwickeln, sich die Anzahl der am Bau beteiligten Parteien ändern und sich Leistungsprofile immer stärker differenzieren, entwickeln sich zwangsläufig auch die gesetzlichen Regelungen immer weiter.

Um dennoch effektiv in der Baubranche agieren zu können, hat das BWI-Bau als Institut der Bauwirtschaft nun eine neue Arbeitshilfe herausgegeben: Die Broschüre "Bauvertragsrecht für die Praxis" soll Baupraktikern, aber auch neu in der Branche tätig werdenden Juristen gleichermaßen helfen, ihre alltäglichen Baurechtsprobleme besser einschätzen zu können. 

Im Vordergrund steht das aktuell geltende Bauvertragsrecht, aber es werden auch Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten wie Architektenhonorarecht, Bauvergaberecht oder Bauprozessrecht behandelt. Der renommierte Autor, Prof. Dr. Günter Schmeel, ein erfahrener Rechtsanwalt aus Hamburg mit jahrzehntelanger Expertise, kann auf eine lange Liste juristischer Publikationen zurückblicken. Die hier vorgelegte Sammlung typischer baurechtlicher Praxisprobleme basiert u. a. auch auf Anregungen aus seinen Vorlesungen für die Studierenden der Technischen Universität Hamburg, denen er sein Werk auch gewidmet hat. Schmeel war 17 Jahre lang (Vorsitzender) Richter am Hamburgischen Anwaltsgericht, aktuell ist er nur noch in Schiedsgerichtsverfahren tätig.

Mit der nun vorgelegten Veröffentlichung "Bauvertragsrecht für die Praxis" gibt er - alphabetisch geordnet - einen Überblick über eine Vielzahl an bauvertragsrechtlichen Begriffen, die bisher Gegenstand der Rechtsprechung geworden sind, und erläutert die daraus resultierende Konsequenz für die Praxis. Anhand eines detaillierten Stichwortverzeichnisses wird der Zugriff auf relevante Themen erleichtert, zumal dabei sowohl juristische Fachtermini als auch Begriffe aus der baupraktischen Umgangssprache berücksichtigt werden

Exemplare des "Bauvertragsrechts für die Praxis" können Sie über den Online-Shop des BWI-Bau bestellen.