Düsseldorf, den 14.01.2019

FH Münster / BWI-Bau: Ausgezeichnete Ergebnisse im LL.M.-Masterstudiengang "Baurecht im Lebenszyklus von Bauwerken"

Foto: Selda Kilic, FH Münster: Felix Braun LL.M., Dr. Antje Tiesler LL.M. und Prof. Dr.-Ing. Richard Dellen

Die Aula am Aasee in Münster war am 23. November 2018 zum wiederholten Male Austragungsort der Akademischen Feier des Fachbereiches Bauingenieurwesen der Fachhochschule Münster, bei der alle Absolventinnen und Absolventen des Studienjahres 2017/2018 verabschiedet wurden.

123 Studierende konnten sich über ihren Bachelor-Titel und 75 Studierende über ihren Masterabschluss in den verschiedenen Vertieferrichtungen des Studienganges Bauingenieurwesen freuen, darunter auch wieder die Absolventen des berufsbegleitenden Masterstudienganges "Baurecht im Lebenszyklus von Bauwerken", den das BWI-Bau seit dem Wintersemester 2015/16 in Kooperation mit der Fachhochschule Münster durchführt.

Stellvertretend für Ihre Mitkommilitonen konnten wir Frau Dr. Antje Tiesler und Herrn Peter Loibl aus dem ersten Studiengang sowie Frau Kathrin Barkmann, Frau Nadine Weigl und den Herren Felix Braun und Benedikt Jansen aus dem zweiten Studiengang persönlich gratulieren, die aus unseren Studiengängen mit ihrem LL.M.-Abschluss vertreten waren.

Besonders hervorzuheben ist die Masterthesis von Herrn Felix Braun zum Thema "§ 650 c BGB - Die Vergütungsanpassung bei Anordnungen nach § 650 b Abs. 2 BGB - Eine Betrachtung der neuen Rechtslage aus Sicht des ausführenden Unternehmers". Seine Masterthesis sowie das abschließende Kolloquium wurden jeweils mit der Bestnote 1,0 bewertet.

Sein Statement zum Master-Studiengang:

Die relativ kleine Gruppenstärke in unserem Kurs war sehr positiv. Unabhängig davon war es jedoch eine sehr gemischte Gruppe, sei es im Hinblick auf das Alter, die Vorbildung und auch von der beruflichen Tätigkeit her. Vertreten waren sowohl Betriebswirte als auch Architekten und Bauingenieure, sodass in den Vorlesungen oftmals sehr interessante und fruchtbare Diskussionen zwischen den Studierenden und den Dozenten geführt wurden.

Dies alles, kombiniert mit dem fundierten und aktuellen Wissen des Lehrpersonals der FH Münster, des BWI Bau sowie vor allem der Anwälte aus führenden Baurechtskanzleien, hat das Studium für mich sehr lehrreich und lohnenswert gemacht!

Wenn Sie sich auch für dieses Studium interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der Internetseite zum Masterstudiengang oder aber die Teilnahme am Info-Tag zum Masterstudiengang Baurecht am 21. Februar 2019 in Münster.

Nähere Informationen erhalten Sie im BWI-Bau über Frau Dipl.-Kfm. Elvira Bodenmüller (e.bodenmueller@bwi-bau.de) und Herrn Patrick Gerberding (p.gerberding@bwi-bau.de).