Düsseldorf, den 04.09.2018

BIM-Zertifikat "Basis"

Vom 22. bis 24. November 2018 findet in Kerpen bei Köln der Lehrgang BIM-Zertifikat BASIS statt, den das BWI-Bau in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln anbietet.

In Deutschland wird zukünftig im Zuge der Vergabe eine projektspezifische BIM-Kompetenzabfrage durchgeführt, bei der die notwendigen Qualifikationen für den Umgang mit der Methode BIM nachgewiesen werden müssen.

Grundsätzlich werden die Qualifikationen zur BIM-Methodik modular aufgebaut und sind aktuell im Regelwerk des VDI/bS 2552 Teil 8 erfasst.

In Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Köln bietet das BWI-Bau nun die Möglichkeit, die notwendigen Qualifikationen zum BIM-(Fach-)Koordinator oder BIM-Manager zu erlangen. Den Weg dahin hat das BWI-Bau auf der eigens eingerichteten Internetseite zu den BIM-Zertifikaten anschaulich beschrieben.

Den ersten Schritt dazu bildet die erfolgreiche Teilnahme an dem Grundkurs "BIM-Zertifikat BASIS". 2019 bieten das BWI-Bau und die TH Köln darauf aufbauend auch die Zertifikatslehrgänge BIM-Professional für die Bereiche PLANEN und BAUEN an.

Eine Teilnahme am Grundkurs "BIM-Zertifikat BASIS" ist aber auch für Teilnehmer empfehlenswert, die nicht die Qualifikation BIM-(Fach-)Koordinator oder BIM-Manager erwerben wollen. In diesem Kurs werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und Bauwerksausführung sowie die modellbasierte Projektbearbeitung vermittelt. Die Teilnehmer lernen BIM-Projekte zu strukturieren, durchzuführen und zu bewerten sowie Bauherren und öffentliche Auftraggeber in technischen Fragestellungen zu beraten.

Details und Anmeldung