Düsseldorf, den 20.08.2018

Neuer Kompaktkurs "Baubetriebliches Finanz- und Rechnungswesen"

Ab 6. September 2018 macht das BWI-Bau in einen neuen Kompaktkurs kaufmännisch Interessierte mit dem Finanz- und Rechnungswesen speziell in Bauunternehmen vertraut.

In insgesamt viereinhalb Tagen, verteilt auf zwei Blöcke, vermittelt dieser Kompaktkurs die Grundlagen des internen und externen Rechnungswesens in Bauunternehmen. Geschult werden größtenteils anhand eines durchgängigen und überschaubaren Bauprojektes die Kalkulationsgrundlagen einschl. der Bildung der erforderlichen Umlage- und Verrechnungssätze, die Ermittlung von Baustellen- und Betriebsergebnissen, die Bilanzierung von fertigen und unfertigen Bauprojekten, Möglichkeiten der Zahlungssicherung, die Zahlungsverpflichtungen aus Versicherungen, Steuern, Gebühren und Abgaben sowie das Rechnungs- und Berichtwesen der ARGEN.

Im Lehrgang wird sowohl das notwendige Fachwissen als auch die praktische Vorgehensweise in der Kalkulation, in der Buchhaltung und in der Bilanzierung erläutert und geübt. Die Lehrgangsteilnehmer sind nach Abschluss mit den baubetriebswirtschaftlichen Standards (KLR Bau - Kosten-, Leistungs- und Ergebnisrechnung der Bauunternehmen, Baukontenrahmen - BKR 2016, ARGE-Musterverträge, Schriftenreihe Blickpunkt Betriebswirtschaft) vertraut und in der Lage, das erlernte Wissen in ihre berufliche Praxis zu übertragen. 

Der Kompaktkurs richtet sich an Kaufmännische Angestellte, hier insbesondere Neu- und Quereinsteiger, an Unternehmensnachfolger, insbesondere an diejenigen mit einem technischen Hintergrund und an Mitarbeiter aus Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsbüros, die sich mit den Bauspezifika vertraut machen möchten.

Details und Anmeldung